SCHIFFSCHAUKELBREMSER

TEIL 3 aus HADERLUMPEN

Das Album umfasst Schanzer Ansichten, Aussichten sowie ungewöhnliche Einsichten. 40/40cm Aquarell auf Büttenpapier. (aus der Papiermühle: Velke Loisny bei Sumpberg Altvatergebirge in Tschechien) Jedes von den aquarellierten Blättern ist ein liebevoll ausgesuchtes Schanzer Sujet, mühselig erarbeitet und zusammengetragen; mit dem Bleistift hochgezogen und coloriert - jedes einzelne Blatt, ein kleiner Haderlump eben.

 

Das Buch "INGOLSTADT" und die restlichen Aquarelle sind erhältlich in der Die kleine KOLORIA - Poppenstraße 2, 85049 Ingolstadt (Inhaberin Ines Krycha)

01 Staustufe Ingolstadt

Schafe auf der Schanz

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

05 Schulstraße
01 Schafe auf der Schanz
08 Holzmarkt

Lage der vier (Eck-)Türme bei der ersten mittelalterliche Stadtmauer:

05 Schulstraße (NW-Glockenturm)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

08 Holzmarkt (NO-Striegelturm)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

06 Schäffbräustraße (SW-Judenturm)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

07 Herzogskasten oder alte Veste

(SO-Rundturm)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

06 Schäffbräustraße
09 Hl. Geist Spital
03 Schliffelmarkt
07 Herzogskasten

<- 03 Moritzkirche

Im Jahre 841 schenkte Ludwig der Deutsche wesentliche Teile des Ingolstädter Kammergutes seinem Kanzler, dem Abt Gozbald. Zum Gutsbezirk gehörten unter anderem zwei Kirchen, die aus guten Gründen als Vorläuferinnen der Marienkirche von Feldkirchen östlich von Ingolstadt und der Pfarrkirche St. Moritz angesehen werden dürfen.

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

09 Heilig-Geist-Spital (1319)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

10 Dehner

15 Wunderl - Kasematte (links)

10 Dehner (rechts)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

15 Wunderl Kasematte

01 Staustufe Ingolstadt

Schafe auf der Schanz

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

Schiffschaukelbremser Plakat

10 Plakat zur Ausstellung mit Gebäude "Country"

(links)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

12 Alte Anatomie im Regen 1723-1736

(rechts)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

12 Alte Anatomie
11 Abr Reisebüro

11 Schrannenhalle um 2000 (ABR-Reisebüro)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

58 Deutsches Medizinhistorisches Museum

Neubau 2012-2016 (rechts)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

58 Anatomie

13 Asamkirche oder Maria de Victoria

(1732-1736)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

16 Der Himmel an Fronleichnam

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

16 Der Himmel an Fronleichnam
13 Maria de Victoria

18 Kreuztor

Ungestillt ging ich zum Kreuztor hinaus, die Wüste begleitete mich. Die Straße war immer leer, ich hielt es für keinen Zufall. Immer ging ich auf meiner Straße der Verdammten allein.

Marieluise Fleißer aus „Die im Dunkeln“

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

17 Salvatorkirche Bettbrunn

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

17 Bettbrunn
18 Kreuztor
04 Neuhau bei Wettstetten

04 Neuhau bei Wettstetten (links)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

24 In der Harderstraße (rechts)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

23 Harderstraße
19 Obere Pfarr

19 Liebfrauenmünster oder Obere Pfarr

vom Glaci aus gesehen

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

20 Hohe Schule und Georgianum

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

20 Hohe Schule
22 Ballhausgasse

22 Ballhausgasse

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

23 Provianstraße, ehemalige Kriegsbäckerei

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

22 Proviantstraße
25 Donaubote

25 Ingolstädter Zeitung,

später Donaubote, um 1925 nach einem Gemälde von Johannes Eppelein, links Schrannenstraße, Ecke am Stein mit Koboldfigur

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

55 Neue Welt Griesbadgasse (Kleinkunstbühne)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

29 Regensburger Straße, sozialer Wohungsbau GWG (1934-2011) heute die "Schwinge"

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

29 Regensburger Straße
55 Neue Welt
27 Reduit Tilly

27 Reduti Tilly (links)

28 Turm Triva (rechts)

Festungsbauten im Klenzepark

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

28 Turm Triva

30 Befreiungshalle - Kelheim

Mann mit roter Jacke, nur sehr schwer erkennbar, die Stufen hinauf steigend.

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

30 Befreiungshalle Kelheim
31 Dollstraße

32 Dollstraße vor der Verkehrsberuhigung

33 Dollstraße nach der Verkehrsberuhigung in den 1990er Jahren

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

32 Dollstraße
55 Theresienstraße 19

<- 56 Theresienstraße 19

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

33+34 "Der Himmel über dem Wagner"

(zweiteilig mit Tütenlogo Merkur) ->

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

33 Der Himmel über dem Merkur Teil 2
34 Wagner
33 Der Himmel über dem Merkur Teil 1

34 Wagner (bis 2004) in der Ludwigstraße

(heute Primark)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

41 Hillenbrand

(Das Verlagsgebäude DONAU KURIER in der Donaustraße ab 1950 bis 1954 - Proebst und Elfinger Architekten)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

57 Neue Welt (2020)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

54 Neue Welt im Jahr 2020
41 Hillenbrand
45 Hallenbad

<- 45 Hallenbad beim Künettigraben (1965-2017)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

101 Seepferd.jpg

42 ESV -Stadium Tribüne (1968 Fertigstellung)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

42 ESV Stadium Ringsee
35 Geschützgießerei
36 Wasserturm

35 "Dunkle Wolken über der Geschützgießerei" später Schubert und Salzer

(ganz links)

36 Wasserturm beim Laboratorium, Munitionsfabrik

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

40 Auto Union

40 Auto Union an der Esplanade mit DKW Schnellaster (links)

97 Rondell, limitierter CMYK-Siebdruck (rechts)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

99 Rondell bei Nacht
37 Listl Haus

37 ehemaliges Listl-Haus an der Schloßlände - 1935/36 gebaut 1994/1995 abgebrochen

(Links)

44 Sparkasse mit Klinker-Fassade (rechts)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

44 Sparkasse
46 Ettinger Straße
26 Paradeplatz

46 5-geschossiger Wohnungsbau Ettinger Straße

im internationalen Stil, Baujahr 1962

(ganz links)

26 Zinshaus am Paradeplatz

(links)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

53 Moritzstraße

60 Mann mit roter Jacke 2020 bei der Moritzkirche (links)

47 Körnermagazin (rechts)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

47 Körnermagazin
49 Stadttheater
48 Bayernoil

49 Stadttheater "Der Himmel über dem Foyer"

1656 Glühlampen (ganz links)

48 Bayernoil (links)

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

DIE SCHUTTER – auf Höhe Brodmühle.

Die Kelten prägten den Namen der Schutter:
„scutar-a“ - ein sandig schlammiges Gewässer.
Ihre Quelle liegt am Galgenberg bei Konstein.

Zuerst als Mühlfluss genutzt, dann ab dem 8. Jahrhundert,
in ihrem Verlauf künstlich an die Stadt herangeführt,
zählte sie nicht weniger als 22 Mühlen.
Später im Verlauf der industriellen Revolution
als Abwasserkanal von 1875-1919 überbaut,
verlief sie, auch als Moorbach bezeichnet,
bis auf die Gerbergasse größtenteils unterirdisch.
Ab 1972 wieder aus der südlichen Altstadt verbannt,
über den Künettegraben fließend, mündet der im
kleinen Sandtner-Modell als SUTER-FLUS bezeichnete
Hausbach der Schanzer wieder in der Donau.
Einheimische, die in der Schanz geboren wurden,
rühmen sich, mit Schutterwasser getauft zu sein.

Heute ist die Schutter im Bewusstsein der
Ingolstädter in Vergessenheit geraten.

ca. 40/40cm auf einem DIN-A2 Büttenpapier

 

60 Brodmühle
60 Vogelinsel

Nr:60 "Dunkle Wolke über der Vogelinsel"

 

Habe mich mit Emil Nolde beschäftigt - für dessen Kunst ich ursprünglich nichts übrig hattte. Beim Aquarell kommt man allerdings nicht an E.Nolde vorbei. Ein Farbmagier zweifellos. Die Vogelinsel ist ein wenig von dieser Farbenästhetik inspiriert. Bin allerdings hart am Kitsch vorbei geschrammt. Aber ich lass das jetzt so.

Es gibt noch mehr Skizzen von der Vogelinsel, es folgt bestimmt noch ein Aquarell.